Hotline (0341) 3500 2500

Allgemeine Geschäftsbedingungen „MDR – Die Studiotour“

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden die Grundlage für „MDR – Die Studiotour“ und sind wesentlicher Bestandteil des Vertragsverhältnisses zwischen dem Betreiber Media City Atelier GmbH (MCA) und dem Besucher und/oder dem Organisator der Besuchergruppe („Reiseveranstalter“). „MDR – Die Studiotour“ führt durch ausgesuchte Stationen des Mitteldeutschen Rundfunks und der media city leipzig.

2. Vertragsschluss

Vorgeschlagene Termine für die MDR-Studiotour sind freibleibend und unverbindlich und stellen eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar.

a) schriftlich

Das Angebot geht vom Reiseveranstalter/Besucher durch das Zusenden eines Anmeldeformulars oder eines sonstigen Schreibens mit den erforderlichen Daten und dem gewünschten Termin (bzw. Alternativterminen) aus. Der Termin bzw. Alternativtermin muss durch die MCA innerhalb von 4 Werktagen bestätigt werden. Erst mit fristgerecht erfolgter, schriftlicher Bestätigung des gewünschten Termins durch die MCA kommt der Vertrag zustande.

b) Internet

Das Angebot zum Vertragsschluss geht vom Reiseveranstalter/Besucher aus, sobald er das Feld „Abschicken“ nach korrekter Eingabe der erforderlichen Daten und gewünschten Termins angeklickt hat. Dieser Termin muss durch die MCA innerhalb von 4 Werktagen bestätigt werden. Erst diese fristgerechte, schriftliche Bestätigung des gewünschten Termins durch die MCA stellt die Angebotsannahme dar.

c) Telefon

Das Angebot geht vom Reiseveranstalter/Besucher durch die Reservierung eines von mehreren durch die MCA vorgeschlagener Termine aus, welches der Reiseveranstalter/Besucher der MCA schriftlich durch Zusenden eines Anmeldeformulars oder eines sonstigen Schreibens mit den erforderlichen Daten und dem telefonisch reservierten Termin unterbreitet. Die Angebotsannahme erfolgt durch schriftliche Bestätigung des Termins durch die MCA innerhalb von 4 Werktagen.

Die schriftliche Bestätigung durch die MCA beinhaltet den Zeitpunkt, die Besucheranzahl, die „Zusammensetzung“ der Teilnehmer/Besuchergruppe (Normalticket und ermäßigt) sowie die Form der Bezahlung für „MDR – Die Studiotour“.

Sollte die Gültigkeitsfrist von 4 Werktagen ablaufen, ohne dass eine schriftliche Bestätigung des Termins durch die MCA erfolgt ist, hat der Reiseveranstalter/Besucher keinen Anspruch auf den gewünschten Termin. Der Termin ist damit ggf. bereits ausgebucht und wurde an andere Interessenten vergeben.

3. Zahlung

Für die Zahlung stehen die Barzahlung am Tag der Tour sowie die Bezahlung nach Rechnungslegung zur Auswahl.

Ein anteiliger Erstattungsanspruch des Reiseveranstalters bei Unterschreitung der vereinbarten Besucheranzahl am Besuchstag ist ausgeschlossen. Gleiches gilt im Hinblick auf eine gegenüber der Bestätigung abweichende Zusammensetzung der Besuchergruppe.

Bei Überschreitung der vereinbarten Besucheranzahl, bzw. einer abweichenden Zusammensetzung der Besuchergruppe am Besuchstag, liegt es im Ermessen der MCA, abhängig von den vorhandenen Kapazitäten, die Führung auch für die überzähligen Besucher durchzuführen. Bei Durchführung der Tour trotz Überschreitung der Besucheranzahl oder abweichender Zusammensetzung der Gruppe erfolgt eine Nachberechnung bzw. Anpassung der bestellten Leistung auf der Grundlage der tatsächlichen Teilnehmerzahl und -zusammensetzung. Wenn die angemeldete Teilnehmeranzahl so überschritten wird, dass sie die Sicherheit der Gäste und die Sicherheit der Sendeprozesse gefährdet, ist es der MCA gestattet, nur die angemeldete Personenanzahl zur Führung mitzunehmen. Für die überzähligen Gäste ist der Reiseveranstalter verantwortlich.

4. Gutscheine

Gutscheine können schriftlich, über das Internet oder in den Geschäftsräumen der MCA zu den Öffnungszeiten (Mo – Fr, 08.00 Uhr – 16.00 Uhr) erworben werden.

Bei Erwerb von Gutscheinen in den Geschäftsräumen der MCA erfolgt die Bezahlung in bar oder mit EC-Karte.

Bei schriftlicher Bestellung oder der Bestellung über das Internet stellt die MCA unmittelbar nach der Bestellung die Rechnung und versendet den Gutschein nach Eingang des Rechnungsbetrages. Für schriftliche Bestellungen oder Bestellungen über das Internet fällt eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 5,50 € an.

Erworbene Gutscheine sind freibleibend, ohne Terminbindung und 2 Jahre vom Tag der Ausstellung gültig.

Die Terminvereinbarung muss durch den Gutscheininhaber schriftlich oder telefonisch in Absprache mit der MCA erfolgen. Termine werden durch die MCA nach Verfügbarkeit vergeben. Ein Anspruch auf einen bestimmten Termin besteht nicht.

5. Rücktritt, Stornierungsfristen und -kosten

Soweit nichts anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde, sind die MCA und der Reiseveranstalter/Besucher berechtigt, jederzeit durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurückzutreten.

Der Rücktritt ist für den Reiseveranstalter/Besucher bis zum 22. Tag vor dem Tourtermin kostenfrei möglich, bei Rücktritt zwischen dem 21. und dem 8. Kalendertag vor dem Termin trägt Reiseveranstalter/Besucher 50 % des Preises, bei Rücktritt ab 7 Kalendertagen vor dem vereinbarten Termin ist der Reiseveranstalter/Besucher zur vollen Begleichung des Preises verpflichtet.

Maßgeblich für die Berechnung der Stornierungskosten ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung bei der MCA.

Erfolgt der Rücktritt durch die MCA, wird die bezahlte Vergütung in voller Höhe an den Reiseveranstalter zurück erstattet. Weiterer Schadensersatz bei Rücktritt durch die MCA nach Ablauf der Stornierungsfrist ist ausgeschlossen.

6. Recht zur inhaltlichen und zeitlichen Änderung der Führung

Die MCA behält sich das Recht vor, die Führung auf Grund betrieblicher Notwendig­keiten in­haltlich und/oder im Ablauf zu verändern bzw. die Anfangs- und Endzeiten anzupassen.

7. Gruppenzusammenstellung

Die MCA behält sich das Recht vor, die Besuchergruppe hinsichtlich der Anzahl der Besucher nach eigenem Ermessen zusammenzustellen. Dies gilt auch für die Zusammenfassung der Gruppe mit weiteren Gruppen (siehe auch Ziff. 3)

8. Fotografieren, Filmaufnahmen

Das Aufzeichnen von Filmen während „MDR – Die Studiotour“ sind aus rechtlichen (insbes. urheberrechtlichen) Gründen grundsätzlich un­tersagt. Das Fotografieren ist nur unter der Wahrung der Persönlichkeitsrechte gestattet, sofern es den Ablauf der Führung nicht behindert. Der Reiseveranstalter verpflichtet sich, die jeweiligen Besucher entsprechend zu unterrichten. Die MCA kann jedoch im Einzelfall während der Tour das Fotografieren untersagen.

9. Mitnahme von Hunden

Das Mitführen von Hunden (außer Blindenhunden) ist auf dem Gelände des Mitteldeutschen Rundfunk nicht gestattet. Gäste, die dennoch einen Hund mitbringen, werden von der Studiotour ausgeschlossen und vom Sicherheitsdienst zum Ausgang begleitet.

10. Haftung

Haftungsansprüche gegen die MCA, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Insbesondere übernimmt die MCA keine Haftung für Schäden aus der Verletzung von Hinweis-, Aufklärungs- und Organisationspflichten durch den Reiseveranstalter/Besucher.

Eine Haftung der MCA besteht jedoch, wenn sie oder ihre Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig handeln, der Anspruch aus der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten oder aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit resultiert.

Wird die MCA infolge höherer Gewalt an der Lei­stungserbringung oder -erfüllung gehindert, hat der Reiseveranstalter/Besucher keinerlei Ansprüche gegen die MCA. Als Fälle höherer Gewalt gelten u.a. Unterbrechungen infolge Arbeitskämpfe, Betriebsstörungen (z.B. Stromausfälle) sowie Naturereignisse.

11. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort ist Leipzig. Gerichtsstand ist – soweit gesetzlich zulässig – Leipzig. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die MCA und der Reiseveranstalter/Besucher verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine wirtschaftlich ihr möglichst nahe kommenden, rechtlich zulässigen Bestimmung zu ersetzen.

Media City Atelier GmbH
Altenburger Straße 13
04275 Leipzig

Geschäftsführer:
Jörg Zeißig